Professionelle Babyfotografie – Wie finde ich die perfekte Babyfotografin?

Andrea RathBaby, Inspiration

professionelle Babyfotografin für Babyfotos und Neugeborenenfotografie

Andrea Rath, Babyfotografin aus der Steiermark, plaudert aus dem Nähkästchen und verrät, worauf es bei der Suche der perfekten Babyfotografin wirklich ankommt, welche Babyfotos auf keinen Fall fehlen dürfen und warum es so wichtig ist Babys bereits in den ersten Lebenstagen fotografieren zu lassen.

Du bist schwanger? Dann ist es an der Zeit, dass du dich nach der passenden Babyfotografin für euch umsiehst.

Wie du dich für die richtige Fotografin entscheidest und worauf du dabei achten musst, erkläre ich dir heute ganz ausführlich:

Am Wichtigsten ist, dass du dich früh genug um einen Fototermin für euer Neugeborenes kümmerst. Denn meiner Meinung nach sind gerade die Babyfotos von der Anfangszeit am Schönsten. Da die Babys in den ersten beiden Wochen noch die typischen Eigenschaften von Neugeborenen haben und die Zartheit und der Zauber von Neugeborenen zu keinem späteren Zeitpunkt so festgehalten werden kann, wie in den ersten beiden Lebenswochen.

Doch was ist früh genug? Das hängt natürlich auch immer davon ab, wie gebucht die gewünschte Fotografin ist. Ich empfehle dir bereits im 2. Trimester mit der Fotografin deiner Wahl Kontakt aufzunehmen, um euch einen Fototermin zu reservieren. Denn ist das Baby erst mal da, bleibt für solch organisatorischen Dinge meist keine Zeit mehr – vorausgesetzt du findest überhaupt noch eine Babyfotografin die so kurzfristig einen freien Termin hat.

babyfotografin andrea rath

Wie findet man eine Fotografin für Babyfotos die zu einem passt?

Halte Ausschau nach Spezialisten! Damit meine ich, dass du wirklich nur Fotografinnen in die engere Auswahl nimmst, die sich auch wirklich auf die Neugeborenen- und Babyfotografie spezialisiert haben.

WARUM? Ganz einfach: Du gehst für deine nächste Schwangerschaftsuntersuchung bestimmt auch zum Gynäkologen statt zum Praktischen Arzt (Hausarzt), auch wenn dieser noch so ein großes Fachwissen, eine schöne und moderne Ordination oder die freundlichsten Assistentinnen hat. Wenn du diese Vermutung bejahen kannst, dann glaube mir, kommt für eure Babyfotos auch nur eine Spezialistin in Frage. 😉

Denn eine Babyfotografin weiß über den Umgang mit Babys Bescheid, kennt das Verhalten von Neugeborenen und die entsprechende Vorgehensweise um perfekte Babyfotos erstellen zu können. Das Fotostudio einer Fotografin für Neugeborenenfotografie ist speziell auf die Bedürfnisse und Wünsche der kleinen Kunden eingerichtet und vorbereitet. Dir und deinem Baby steht eine Wickelkommode mit den entsprechenden Utensilien, ein gemütlicher Sessel oder ein Sofa zum Zurückziehen und Stillen zur Verfügung und die Raumtemperatur in einem solchen Fotostudio ist auf das Wohlbefinden des Babys temperiert.

Eine Fotografin die sich auf einen speziellen Bereich fokussiert hat, besitzt nicht nur die für das Spezialgebiet bestens vorgesehene Fotoausrüstung, sondern bringt auch meist viel mehr Liebe zum Detail mit. Ich bin absolut Detailverliebt und kann es jedem nur Nahe legen, eine Fotografin zu suchen, die viel Wert darauf legt jede noch so kleine Einzigartigkeit besonders festzuhalten. Seien es die süßen kleinen Zehen, der Schmollmund oder die Stupsnase, denn genau diese winzigen Details machen jedes Baby so einmalig und einzigartig.

babyfotografin Babyfotos details

Selbstverständlich stellt eine professionelle Babyfotografin auch entsprechende Accessoires und babygerechte Fotoutensilien zur Verfügung. Dabei sollest du darauf achten, dass der Stil der Fotografin für Babyfotografie zu euch und somit zu eurer Wohnung passt. Denn ich gehe davon aus, dass die Babyfotos für eine lange Zeit die Wände eurer Wohnung schmücken werden und da würde ich mir zumindest gut überlegen, ob man eher auffällige Babyfotos oder doch lieber gedeckte Farben und zeitlose Erinnerungen bevorzugt. Solltest du dir darüber im klaren sein, so sieh dir die Webseite der bevorzugten Fotografin genau an und entscheide ob die Fotos selbst und die Arbeitsweise der Fotografin zu euch als Familie passt.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Suche, der für euch richtigen Babyfotografin und sollten noch Fragen auftauchen oder du dir Unterstützung bei der Suche wünschen, kontaktiere mich gerne unter foto@andrearath.at. Sieh dich auch gerne auf meiner Webseite www.andrearath.at um.

 

Autorin: Andrea Rath, Fotografin für Schwangerschaftsfotografie und Babyfotografie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren: